Ranzen für Pänz: Auf die Scouts, fertig, los!

Ranzen für Pänz: Auf die Scouts, fertig, los!

In Deutschland haben leider noch immer viele Schulkinder keinen richtigen Schulranzen. Daran wollte der Kölner Karnevalsverein Goldene Jungs e. V. etwas ändern. Mit ihrer Aktion „Ranzen für Pänz“ (Pänz steht im Rheinischen für Kinder) verteilten sie in 2018 bereits zum siebten Mal Schulranzen an bedürftige Kinder – und motivieren von Jahr zu Jahr weitere Organisationen, sich bei ihrer wohltätigen Aktion zu beteiligen.

Doppelt hält besser

Wer sich ein wenig im Karneval auskennt, weiß, dass die 11 eine ganz besondere Zahl für Jecken darstellt. Die fünfte Jahreszeit beginnt nämlich jedes Jahr pünktlich am 11.11. um 11:11 Uhr. Also durfte sie und ihre symbolische Strahlkraft auch bei der Aktion nicht fehlen – und da doppelt bekanntlich besser hält, wurden vom Aktionspartner Scout auch in diesem Jahr wieder sage und schreibe 1.111 Schulranzen zur Verfügung gestellt. Die Teilnahme an der Charity-Aktion hat bei Scout bereits Tradition.

Viele Wohltäter für einen guten Zweck

In 2018 durften sich aber noch weit mehr Kinder über wohltätige Beiträge freuen: Weil sich erstmalig auch Sterntaler Düsseldorf e. V. und Kinderlachen e. V. aus Dortmund beteiligten, wurden es sogar noch 600 Ranzen mehr! Beide Vereine engagieren sich in verschiedenen Bereichen für sozial benachteiligte Kinder und verteilten je 300 Schulranzen in ihren Einsatzgebieten. Zudem wurde die Aktion von der WvM Immobilien + Projektentwicklung GmbH mit einer Direktspende von 5.000 Euro unterstützt. Die SwissLife Stiftung für Chancenreichtum und Zukunft war ebenso mit 1.000 Euro dabei.

„Ranzen für Pänz“ setzt weiterhin auf Mithilfe

Das Hauptaugenmerk der Aktion lag aber natürlich auf den Schulranzen: Unter dem bewährten Motto „Köln sucht Paten für gute Taten“ wurden ab Mitte Juni die 1.111 Ranzen von den Goldenen Jungs verteilt – mit prominenter Unterstützung von Darstellern der Fernsehserie „Alles was zählt“.

„Ranzen für Pänz“ ist damit für 2018 abgeschlossen, aber mithelfen kann man weiterhin: Der gesamte Spendenerlös der Aktion geht an die von den Goldenen Jungs gegründete Helfen ist Gold Stiftung, die weiterhin gerne Spenden entgegen nimmt. Die Stiftung unterstützt und fördert soziale Einrichtungen und Projekte im Sektor Erziehung, Bildung, Kunst und Kultur. Den größten Nutzen von „Ranzen für Pänz“ haben allerdings noch immer die Kinder – und so soll es ja schließlich auch sein.

Es kann losgehen! #ranzenfürpänz #ranzenfürkids #scout #kölnerzoo

A post shared by Goldene Jungs e.V. (@goldenejungs) on

Die Goldenen Jungs verabschiedeten und bedankten sich in einem Facebook-Post bei allen Organisationen, Helfern und Ranzenpaten für die erfolgreiche Aktion 2018 und wünschen allen i-Dötzchen einen erfolgreichen und glücklichen Schulstart! Insgeheim freut sich der Kölner Karnevalsverein aber sicher schon auf das nächste Jahr, wenn es dann endlich wieder heißt: „Ranzen für Pänz“!