Seine Tasche, ihr Stil
Überraschung gelungen – mit der Aktenmappe Roma. (Alle Taschen auf dieser Seite: Leonhard Heyden.)

Seine Tasche, ihr Stil

Mann findet leicht einen modischen Weg. Wenn Frau ihn hinschiebt.

Der erste Schritt ist gemacht. Seit zwei Wochen hat er neue Schuhe. Und er trägt sie jeden zweiten Tag – geht doch! Und der übrige Kerl? Da gibt es eine Menge Potenzial, sonst wären sie kaum ein Paar. Aber wo weitermachen? Nur schick ist zu wenig. Mann braucht auch immer einen praktischen Grund. Da wäre zum Beispiel das Problem beim Ausgehen: Börse, Schlüsselbund, Telefon, Taschenmesser, Notizblock, Taschentücher und diese kleine Taschenlampe – alles muss immer mit. Für den Fall der Fälle. Eine eigene Tasche würde nicht nur seine Jacke erleichtern, sondern sie auch aufwerten. Und damit die Frau an seiner Seite. Schließlich fällt das, was er trägt, auf sie zurück.

So sehen Aktenmappen heute aus! Ob Roma, Salisbury oder Boston – Hauptsache stylish.

 

Typenschilder

Ganz nüchtern analysiert, täte ihm etwas Farbe gut. So ein schön schimmerndes Rotbraun wäre der perfekte Match zu ihren neuen Stiefeln. Doch wenn der Mut dazu nicht reicht – sportlich geht immer. Wer an drei Tagen in der Woche trainiert, darf gerne zeigen, was er drauf hat. Der Messenger-Look ist die Option, wenn es gilt, Spontanität, praktisches Denken und eine gewisse Coolness stilvoll an den Mann zu bringen. Wie gut das funktioniert, darüber entscheidet ein Faktor alleine: ihr Outfit. Wie unangenehm wäre es, wenn die Wahl seiner Tasche überproportional mehr Aufmerksamkeit als ihr neuer Mantel erzeugen würde?

 

Lässige Messenger Bags – für Business & Pleasure: Umhängetasche Gobi und Salisbury. Coole Alternative: Rucksack Roma.

 

Die Gefahr besteht, denn der Mann mit Stil ist immer noch eine rare Spezies – und so seltene Exemplare wecken Begehrlichkeit. Sobald ein Mann zur Tasche greift, zeigt er Flagge und bekennt sich: Meine Tasche, mein Typ. Ist die Tasche also ein toller Typ, gilt es auf ihn aufzupassen. Ebenso verführerisch wie riskant ist allerdings auch jede Form eines klassischen Looks. Hat man einmal die Entwicklungsstufe Jeans und Parka überwunden, gibt es sehr wahrscheinlich kein Halten mehr. Das trifft insbesondere auf die Männer zu, die sich bis dahin (scheinbar ausschließlich) für das Design, die Funktionalität und die Verarbeitung von Elektrowerkzeugen interessiert haben. Für das Fashion-Virus sind sie eine leichte Beute, und von heute auf morgen wird aus dem bastelwütigen Karohemdheini ein Geek mit Klasse – mit der krassen Folge, dass Frau einerseits öfter handwerklich Ersatz leisten muss, andererseits modisch nur schwer mithalten kann. Ein gut gekleideter Mann fällt einfach mehr auf, und der Anblick einer klassischen Schönheit an seiner Hand oder über die Schulter getragen, setzt Frau weiter unter Druck. Wenn Tasche und Mann zueinander passen, bilden sie ein unzertrennliches Team – das muss bedacht sein.

Terminsachen

Eine mögliche neue Begleiterin an seiner Seite darf jedoch nicht voreilig als Konkurrentin gebrandmarkt werden – sie wird eine Verbündete. Und Frau kann entscheiden, wer mit ihm geht, sei es ins Theater, zur Arbeit oder auf Reisen. Ohne sich modisch zu weit vorwagen zu müssen, schärft eine neue Lieblingstasche aus robustem Leder, gut im Schnitt und mit Fach fürs Laptop sein Auge fürs Schöne und erinnert ihn beständig, wem er dieses Glück zu verdanken hat. Die scheinbar harmlose Tasche fürs Büro – verschenkt zum Geburtstag – entwickelt bald die gewünschte modische Dynamik. Ist die in Gang gesetzt, steht ihr jeder Weg offen. Egal ob zum kleinen Schwarzen oder unterwegs auf Reisen: Zu jedem ihrer Outfits finden sich die passenden Accessoires für ihn. Termine und Anlässe, ihn mit einer weiteren Begleiterin zu überraschen, folgen reichlich: Weihnachten, Ostern, Urlaub, Hochzeitstag und, und, und. Jede neue Tasche für ihn ist daher immer auch ein schicker Gewinn für sie – und ein guter Grund, das eigene Outfit passend zu ergänzen.

Eine Montpellier für alle Fälle: der Trolley für den Kurztrip, die Schultertasche fürs Büro und der Rucksack für die City.