Einschulungsparty mit Louisa: süße Mitgebselbeutel
Schöne und nachhaltige Erinnerung an die Einschulungsparty: selbst genähte Mitgebselbeutel (Fotos: Louisa Bz/silonosilono)

Einschulungsparty mit Louisa: süße Mitgebselbeutel

Bald ist Einschulung! Für viele Vorschulkinder und ihre Familien sind die Wochen vor dem Einschulungstermin eine super spannende Zeit: Schulranzen aussuchen, Schultüte basteln … und dann heißt es: die Einschulungsparty planen!

Bloggerin Louisa, Gymnasiallehrerin und Näh- und Bastel-Coach, hat Tipps für eine tolle Party – und zeigt Euch dazu ein paar DIY-Projekte, die ihr auch gut gemeinsam mit dem Nachwuchs bewerkstelligen könnt.

*   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *   *

Mitgebselbeutel

Zum Schluss der Nährunde gibt es noch etwas ökologisch Wertvolles ;-). Ich verwende diese Beutel schon eine Weile, insbesondere für Kindergeburtstage. Die Mitgebselbeutel sind total praktisch und, weil sie meist aus schönem Stoff gefertigt sind, auch noch langlebiger als Plastik- oder Papiertüten. Sie können zudem nach dem Geburtstag oder der Party vielseitig weiterverwendet werden. Meine Kinder benutzen ihre oft für Kleinteile (zum Beispiel Puzzles) oder diese winzigen Playmobil-Teile, die man sonst nie wiederfindet.

Das schönste an den Stoffbeuteln: Man benötigt nur Stoffreste und kann sie in ganz vielen verschiedenen Größen nähen. In meiner heutigen Anleitung zeige ich Euch, wie Ihr einen relativ kleinen Mitgebselbeutel näht, der aus einem Innen- und einem Außenbeutel besteht. Wenn Euch das zu viel Stoff ist, empfehle ich, die Seiten des Außenbeutels mit einem Zickzackstich zu versäubern; dann ist kein Futterbeutel nötig. Alternativ verwende ich auch gerne Softshell, da dieser sehr robust ist. Damit kann der Beutel sogar als Waschbeutel verwendet werden.

So dann wollen wir doch mal starten! Die Beutel sind schnell genäht – es dauert nur knapp 30 Minuten  … und die Anfertigung geht mit jedem Beutel schneller :-).


Starten wir mit dem, was Ihr alles braucht

  • Stoff (Webware oder Softshell)
  • pro Beutel ca. 80 cm dünne Kordel
  • Rollschneider
  • Lineal
  • Stoffklemmen


Nun geht’s los mit dem Zuschnitt

Schneidet vier Rechtecke mit den Maßen 15 x 22 cm und zwei Kordelstücke mit je 40 cm zu.


Tunnelzug-Öffnung markieren

Bei den Außenbeuteln vom oberen Ende 2 cm und auf beiden Seiten 4 cm abmessen und markieren. So ist die Öffnung für den Tunnelzug später ca. 2 cm breit.


Außenbeutel nähen

Nun einmal bis zur ersten Markierung (2 cm) nähen und die Naht verriegeln. Anschließend erst ab der 4 cm Markierung weiternähen bis zur anderen 4-cm-Markierung auf der gegenüberliegenden Seite (Geradstich 2,5).

Jeweils die unteren Ecken abschneiden.


Innenbeutel nähen

Den Innenbeutel mit einer ca. 5 cm großen Wendeöffnung auf einer der Seiten nähen, auch hier die unteren Ecken abschneiden … und wenden.


Innen- und Außenbeutel zusammennähen

Den Innenbeutel rechts auf rechts in den Außenbeutel stecken („schöne“ Seiten liegen aufeinander). Mit 1 cm Nahtzugabe einmal rundherum nähen.


Wenden und bügeln

Den Beutel durch die Wendeöffnung im Innenbeutel wenden. Dann einmal bügeln.


Tunnelzug nähen

Nun mit 3,5 cm Nahtzugabe den Kordeltunnel nähen. Dazu auf der Nähmaschine die 3,5 cm markieren und die Kante des Beutels daran entlangführen. Und fertig ist der Tunnelzug!


Kordel einziehen

Nun müssen nur noch die beiden 40 cm langen Kordelstücke durch den Tunnel gezogen werden. Dazu eine Sicherheitsnadel am einen Ende des Kordelstücks anbringen, durch die erste Öffnung fädeln und durch den Tunnel durchschieben, bis es an der anderen Öffnung wieder raus kommt – und verknoten. Mit der zweiten Kordel gegenläufig starten.


Und fertig!

Juhu – der Beutel ist fertig und bereit zum Bestücken.

TIPP Wer die Mitgebselbeutel noch individualisieren möchte, kann mit einem Textilmarker die Namen der Beschenkten auf die Beutel schreiben.

Noch mehr DIY-Projekte für die Einschulungsparty von unserer Bloggerin Louisa:

Näh-Tipps
Wimpelkette mit Applikation
Tischset aus Tafelstoff mit Besteckaufbewahrung

Bastelideen
Einladungskarten

Mini-Schultüten

Louisa und ihre Tochter haben sich für den ErgoFlex Exklusiv LED im Motiv „Elfe“ entschieden