Einschulung: Was kommt in die Tüte?
Mindestens genauso wichtig wie die Schultüte selbst: ihr Inhalt. (Fotos: Dorothee May)

Einschulung: Was kommt in die Tüte?

Meine 5-jährige Tochter fiebert schon dem Einschulungstag entgegen. Einerseits freut sie sich auf die Schule, aber sie ist natürlich auch schon voller Erwartung, was in der Schultüte wohl sein mag. Da ich Lehrerin bin, weiß ich, wie stolz die Kinder am ersten Tag mit ihrer Schultüte kommen. Sie können es kaum erwarten, endlich hineinzusehen. Das stellt mich als Mutter allerdings unter einen gewissen Druck. So soll der Inhalt doch einigermaßen sinnvoll sein, meiner Tochter aber natürlich auch gefallen. Also begab ich mich auf Gedankenreise und die Suche nach geeignetem Schultüten-Inhalt. Hier meine Vorschläge für eine Mädchen Schultüte:


Armbanduhr

Schon bei meinen beiden älteren Kindern war eine Uhr in der Schultüte. Ich finde es wichtig, dass die Kinder sich in der Schule zeitlich orientieren können. Ideal dafür ist ein Modell von Scout. Die Zahlen sind hier gut zu lesen und werden nicht vom Design überlagert. Außerdem ist das Motiv genau das, was meine Tochter momentan liebt. Alle Scout Uhren besitzen 2- bis 3-teilige Gehäuse und sind damit zu 100% reparabel. Die Uhr soll ja auch noch eine Weile halten. Die Edelstahlböden sorgen auch für Langlebigkeit. Ein weiter Grund für diese Uhr ist, dass die Textilbänder sogar bis 30 Grad in der Waschmaschine waschbar sind. Das ist super, weil die Kinder ja doch mal draußen spielen und schmutzig werden. Wir gehen sehr gerne und häufig schwimmen. Nicht immer denken meine Kinder daran, die Uhr auszuziehen. Oder auch beim Duschen wird nicht immer daran gedacht. Deshalb ist es super, dass die Scout Uhren wirklich bis 5 bar wasserdicht sind.

Schmuckset

Meine Tochter bekam kürzlich Ohrlöcher und sehnt sich danach, endlich neue Ohrringe zu bekommen und die „medizinischen Ohrringe“ raus machen zu können. Das Schmuckset von Scout ist zeitlos schön und doch kindgerecht. Hier ist mir natürlich die Verträglichkeit enorm wichtig. Alle Schmuckstücke aus dem Hause Scout sind aus 925er Sterling Silber gearbeitet. Außerdem sind sie mit einer Rhodiumauflage versehen, um ein Anlaufen des Silbers zu verhindern. So bleibt der Schmuck immer schön und die Kinder haben lange etwas davon. Die Halskette und die Ohrstecker haben ja Steine. Bei allen Scout Steinen handelt es sich entweder um Cubic Zirkonia oder aber hochwertig geschliffene Glassteine.


Funny Snaps® 

Meine Tochter bekommt einen Scout Schulranzen mit Funny Snaps®. Zum Wechseln bekommt sie hier jetzt noch eine Alternative.


Trinkflasche/Essbox

Das darf natürlich nicht fehlen, da es in der Schule immer gebraucht wird. Essbox und Trinkflasche von Scout haben meiner Meinung nach die passende Größe für einen Schulvormittag. Außerdem ist die Flasche auslaufsicher.


Lernspiele

Lernspiele machen Spaß und die Kinder eignen sich auf spielerische Art Wissen an. Zur Armbanduhr gibt’s das Lernspiel „Kennst du die Uhr?“ von Scout (über Kosmos Verlag). Als weiteres Lernspiel habe ich für meine Tochter „Mein erstes Taschengeld“ (ebenfalls Kosmos Verlag) ausgesucht. Dazu gibt’s einen praktischen Brustbeutel, passend zum Schulranzen – damit das Gelernte dann auch gleich angewendet werden kann.


Meine Tochter ist ein richtiger Pferdenarr. Deshalb kommen noch zwei Pferdefiguren in die Schultüte.

 

Süße Überraschung

Natürlich kommt auch noch etwas Süßes in die Schultüte (der Apfel ist hier erst mal symbolisch, den gibt’s nachher gleich).

Ich bin schon sehr gespannt auf die Reaktion meiner Tochter und freue mich mindestens genauso sehr wie sie auf ihren großen Tag.